Das Leben ist Wahrnehmung. Verändere deine Wahrnehmung, dann verändert sich dein Leben.
Lebenskrisen sind Wahrnehmungskrisen.
Es sind nie die Ereignisse, die uns beunruhigen, sondern die Bedeutung, die wir ihnen geben.
Previous slide
Next slide

Das Leben ist Wahrnehmung. Verändere deine Wahrnehmung, dann verändert sich dein Leben. Denn Lebenskrisen sind Wahrnehmungskrisen.  Es sind nie die Ereignisse, die uns beunruhigen, sondern die Bedeutung, die wir ihnen geben. Wir scheitern nie daran, wie die Dinge sind, sondern an unseren Vorstellungen und Ansprüchen. Wir scheitern also nicht an den Umständen, sondern an unseren Erwartungen.

Jede Enttäuschung setzt Erwartungen voraus. Die Enttäuschung und die Frustration sind das Resultat einer falsch gesetzten Erwartung. Wir sind nicht bereit, Menschen und Umstände so zu akzeptieren wie sie sind. Das aber ist die Basis und die Voraussetzung. Menschen wollen es grundsätzlich anders. Der Schlüssel zum Unglück ist immer der Vergleich. Der Vergleich mit Deinen Erwartungen und der Vergleich mit anderen. Warum sind so viele Menschen unglücklich? Sie vergleichen das, was sie haben, mit dem, was sie lieber hätten.

Die größte Mauer zwischen uns und dem Leben, unserer Freiheit und unserem Glück ist die Angst. Angst lässt keine Kreativität zu. Kreative haben keine Angst und Menschen die Angst haben sind nie kreativ. Mit Deinen Ängsten umzugehen, ist die wichtigste Lektion zu Beginn. Jede Angst ist gelernte Angst. Und deshalb geht Dein Weg immer durch diese, Deine Angst, hindurch.

Hinter der erlernten Angst und den unbewusst gebildeten Glaubensmustern aus unserer Vergangenheit sowie den gesellschaftlichen Normen, in denen wir aufgewachsen sind, ist irgendwo vergraben unser eigentlich Ich. Das Ego, für das das Leben nur ein Wettbewerb ist, das immer Recht haben will und Dinge glaubt wie: „Hast du was bist du was“, ruiniert unser Wohlbefinden und unser Glück. Dies ist ein Leben fernab von innerem Frieden und Freiheit.

Gelassenheit, Zuversicht, Vertrauen ins Leben, Humor und ein gesunder Abstand zum Leben und zu uns selbst, unserem wahrem ich, sind vergraben unter diesen Glaubensmustern, die uns ferngesteuert die Freude und die Freiheit aus unserem Leben vertrieben haben. Durch die Veränderung der Wahrnehmung veränderst du dein Leben und erkennst die unbewussten Muster.  Von Gewusst zu bewusst.

„Die Liebe im Leben ist die Kraft und der Schlüssel zur Veränderung ist die Klarheit.“ Thomas Petersen
Diese Veränderung, den Schlüssel zu finden, deinen Weg in dein Leben zu begleiten ist meine Aufgabe als Life Mentor.

„Es geht nicht darum, immer neue Länder zu bereisen – sondern die Welt mit anderen Augen zu sehen.“ Marc Aurel

Jetzt Termin oder kostenlosen Rückruf vereinbaren

©2023 - Thomas Petersen | LIFE MENTOR

Rückrufservice

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner